Nagelsmann als Nationaltrainer – Wenig Zeit, viele Baustellen

nagelsmann als nationaltrainer wenig zeit viele baustellen

Der deutsche Fußball-Bundestrainer Julian Nagelsmann bereitet sein Team kurz vor der Fußball-EM 2024 auf eine Reihe von Herausforderungen vor. Dazu gehören unter anderem bevorstehende Testspiele gegen renommierte Gegner wie Frankreich und die Niederlande. Außerdem steht die Bildung einer neuen Mannschaftshierarchie im Fokus, die auf dem Leistungsprinzip beruht und auch Spieler ohne internationale Erfahrung berücksichtigt.

Nagelsmann betont die Notwendigkeit, eine Mannschaft zu bauen, die gut zusammenpasst, insbesondere im Mittelfeld und in der Abwehr. Dies ist besonders wichtig, da die Abwehrarbeit der Nationalmannschaft in letzter Zeit besorgniserregend war. Der Kader für die EM 2024 setzt daher auf Spieler ohne oder mit wenig internationaler Erfahrung aus der Bundesliga, was für viele eine Überraschung sein dürfte.

Julian Nagelsmann steht vor der Herausforderung, eine schlagkräftige und gut harmonierende Mannschaft für die Fußball-EM 2024 zu formen. Die Testspiele und der Lehrgang werden zeigen, ob es ihm gelingt, die Spieler zur richtigen sportlichen Leistung zu führen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neu formierte Mannschaft in Europas größtem Fußballwettbewerb schlagen wird.

Kommentar hinterlassen