Leverkusen besteht Emotions-Test bei West Ham im Halbfinale und bricht Rekord

leverkusen besteht emotions test bei west ham im halbfinale und bricht rekord

Bayer Leverkusen hat im Halbfinale der Europa League einen Emotions-Test bei West Ham United bestanden und dabei einen europäischen Rekord gebrochen. Mit einem 1:1 Unentschieden gegen West Ham zieht Bayer Leverkusen in das Halbfinale ein und bleibt damit in 44 Pflichtspielen hintereinander ungeschlagen, was einen neuen europäischen Rekord darstellt. Den Ausgleichstreffer erzielte Jeremie Frimpong in der 88. Minute, der das Weiterkommen sicherte.

Bayer-Trainer Xabi Alonso bezeichnete das Spiel als lehrreich und betonte die Ambitionen der Mannschaft, die das Halbfinale der Europa League erreicht hat und gleichzeitig im DFB-Pokal steht. Im Halbfinale der Europa League wird Bayer Leverkusen auf AS Rom treffen. Die Mannschaft zeigt einen besonderen Spirit und beeindruckende Wettbewerbsbilanz, was ihre Ambitionen unterstreicht, mehr zu erreichen.

Kommentar hinterlassen