Kaiserslautern wirft Köln aus dem Pokal

kaiserslautern wirft koln aus dem pokal

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen knappen Sieg gegen den 1. FC Köln errungen und sich damit erfolgreich ins Achtelfinale des DFB-Pokals vorgekämpft. Das Spiel endete mit einem 3:2 Sieg für Kaiserslautern, wobei die Tore von Richmond Tachie, Kenny Redondo und Marlon Ritter erzielt wurden. Obwohl es am Ende unnötig eng wurde, zeigt sich die Mannschaft zufrieden, weiter gekommen zu sein.

Dieser Sieg war das Ergebnis einer beherzten und taktisch disziplinierten Leistung des 1. FC Kaiserslautern. Die Mannschaft hat ein sehr gutes Spiel abgeliefert und sich gegen den Bundesligisten behauptet. Damit hat sie eindrucksvoll bewiesen, dass sie zu Recht im Wettbewerb voranschreitet.

Kommentar hinterlassen