Greuther Fürth blamiert sich in Homburg und scheidet im Pokal gegen Viertligist aus

greuther fu rth blamiert sich in homburg und scheidet im pokal gegen viertligist aus

Der Regionalligist FC Homburg sorgt für eine weitere Sensation im DFB-Pokalwettbewerb, indem sie Zweitligist Greuther Fürth mit 2:1 (1:1) besiegen und somit ins Achtelfinale einziehen.

Der FC Homburg hat bewiesen, dass sie als Regionalligist stark genug sind, um höherklassige Teams zu besiegen. Ihr Einzug ins Achtelfinale bringt ihnen attraktive Möglichkeiten und Heimrecht in der nächsten Runde des DFB-Pokals.

Kommentar hinterlassen