KSC siegt in Elversberg und verabschiedet Stindl mit einem Tor

ksc siegt in elversberg und verabschiedet stindl mit einem tor

Der ehemalige Nationalspieler Lars Stindl beendete seine Profifußballkarriere beim Karlsruher SC mit einem Tor gegen die SV Elversberg. Das Abschiedstor fiel in der 79. Minute, als Stindl per Kopf den Ball im Netz versenkte. Vor 9.502 Zuschauern feierten die Fans des KSC diesen besonderen Moment.

Der Karlsruher SC erreichte in der 2. Fußball-Bundesliga den fünften Platz, was ihre beste Platzierung seit neun Jahren bedeutet. Ein weiterer Höhepunkt des Spiels war das Tor von Siwsiwadse und Heise für den KSC. Die SV Elversberg beendete ihre Premieren-Saison auf dem elften Rang und konnte solide Leistungen zeigen. Paul Wanner traf in der Partie den Pfosten, während die KSC-Fans Lars Stindl gebührend feierten.

Kommentar hinterlassen