Der HSV stürmt und lässt Nürnberg keine Chance

der hsv sturmt und lasst nurnberg keine chance

Der Hamburger SV beendete die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem überzeugenden 4:1-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg. Robert Glatzel erwies sich als entscheidender Schlüsselspieler, indem er drei Tore erzielte und sich die Torjägerkanone mit zwei anderen Stürmern teilte. Trotz des vierten Platzes zeigte sich Glatzel stolz über den geteilten Titel als Torschützenkönig.

Trainer Steffen Baumgart äußerte den Wunsch, im nächsten Jahr anzugreifen und die Ambitionen des HSV zu steigern. Der Verein beendete die Saison auf dem vierten Platz und plant, in der kommenden Saison weiterhin um den Aufstieg zu kämpfen.

Kommentar hinterlassen