Vertragsverlängerung von Wildersinn und Neumann bei den Würzburger Kickers

vertragsverlangerung von wildersinn und neumann bei den wurzburger kickers

Trainer Marco Wildersinn und Sportdirektor Sebastian Neumann haben ihre Verträge beim FC Würzburger Kickers verlängert und bleiben dem Verein erhalten. Die Verlängerung gilt insbesondere für die 3. Liga und zeigt das Vertrauen in die kontinuierliche Weiterentwicklung des Vereins. Durchschnittlich erzielte das Team unter der Leitung von Marco Wildersinn 2,31 Punkte pro Spiel in der vergangenen Saison, was zu den Erfolgen und Leistungen des Trainers beitrug.

Sebastian Neumann, der Sportdirektor, äußerte sich positiv über die Verlängerung seines Erfolgstrainers und betonte sein Engagement für die Weiterentwicklung des Vereins. Vorstandsvorsitzender André Herber zeigte sich überzeugt von den beiden und bekräftigte das Ziel des Drittliga-Aufstiegs.

Die Vertragsverlängerung von Wildersinn und Neumann verdeutlicht das Ziel des Vereins, in die 3. Liga aufzusteigen. Die Entscheidung basiert auf den Leistungen und Erfolgen von Trainer und Sportdirektor, die als ausschlaggebend für die Vertragsverlängerung angesehen werden.

Kommentar hinterlassen