Werder erkundigt sich nach Kolke – Neuer Torwart gesucht

werder erkundigt sich nach kolke neuer torwart gesucht

Der SV Werder Bremen prüft intensiv die Verpflichtung eines neuen Torwarts und hat dabei ein Auge auf Markus Kolke geworfen. Der erfahrene Torhüter soll die Position als Nummer drei hinter Zetterer und Backhaus einnehmen. Kolke, der derzeit Kapitän des FC Hansa Rostock ist und seit 2019 für die Hanseaten aktiv spielt, steht auf der Liste als möglicher Neuzugang für Werder Bremen. Dies wurde durch Gespräche mit Philipp Kühn bestätigt, bei denen Werder nun auch Kolke als Alternative prüft. Interessanterweise ist Kolke noch bis 2026 an den FC Hansa Rostock gebunden und verfügt über keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Eine Verpflichtung von Kolke würde also eine Ablöse erfordern. Darüber hinaus zeigt Werder auch Interesse an einer Leihe von Paul Wanner. Es wurde bekannt, dass der Verein eine Bonuszahlung von Leeds United verliert, da der Klub nicht aufgestiegen ist. Obwohl Werder Bremen nach einer erfahrenen Torwartlösung sucht und alternative Optionen prüft, plant der Verein auch die Verstärkung anderer Positionen im Team.

Kommentar hinterlassen