Waldhof holt Hoffmann aus Horn als neuen Defensiv-Zugang

waldhof holt hoffmann aus horn als neuen defensiv zugang

Der SV Waldhof Mannheim sichert sich die Dienste von Niklas Hoffmann, der aus Horn als neuer Defensiv-Zugang zum Team stößt. Der 27-jährige kehrt damit zur Mannschaft zurück und verstärkt die Innenverteidigung des Clubs. Hoffmann verfügt über umfangreiche Erfahrung in der 3. Liga und der 2. Bundesliga, was ihn zu einer wertvollen Ergänzung des Kaders macht.

Niklas Hoffmann spielte zunächst 37 Partien für die Würzburger Kickers in der 3. Liga, bevor er zum SV Horn in Österreich wechselte. Dort zeigte er mit vier Toren in 19 Liga-Einsätzen sein Durchsetzungsvermögen. Seine Vielseitigkeit ermöglicht es ihm, sowohl in der Abwehrzentrale als auch im defensiven Mittelfeld zu agieren, was seine Anpassungsfähigkeit auf dem Platz unterstreicht.

Mannheims Sportlicher Leiter, Anthony Loviso, zeigte sich zufrieden mit der Verpflichtung. Er lobte Hoffmanns Mentalität und Körperlichkeit und betonte, dass der Spieler in den vergangenen zwei Spielzeiten enorm an Qualität zugelegt hat. Die Vertragslaufzeit und weitere Neuzugänge werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Kommentar hinterlassen