Spiel zwischen Osnabrück und Schalke auf der Kippe wegen Nutzungsuntersagung

spiel zwischen osnabruck und schalke auf der kippe wegen nutzungsuntersagung

Die Bremer Br\u00fccke des VfL Osnabr\u00fcck ist gesperrt, wodurch das kommende Spiel gegen den FC Schalke 04 auf der Kippe steht. Eine vor\u00fcbergehende Nutzungsuntersagung wurde wegen erheblicher M\u00e4ngel am Dach erteilt. Der Verein sucht fieberhaft nach L\u00f6sungen, um das Spiel und das letzte Heimspiel gegen Hertha BSC wie geplant austragen zu k\u00f6nnen.

Der VfL Osnabr\u00fcck steht vor seinem vorletzten Heimspiel, aber die Bremer Br\u00fccke ist gesperrt. Dadurch steht das Spiel gegen FC Schalke 04 auf der Kippe. Eine vor\u00fcbergehende Nutzungsuntersagung wurde wegen erheblicher Dachm\u00e4ngel erteilt, und der Verein sucht mit Hochdruck nach L\u00f6sungen, um das Spiel und das letzte Heimspiel wie geplant austragen zu k\u00f6nnen.

Es werden verschiedene bauliche Ma\u00dfnahmen gepr\u00fcft und umgesetzt, um die Nutzungsuntersagung zu umgehen. Trotz der Schwierigkeiten sind der Verein und die Verantwortlichen zuversichtlich, dass das Spiel gegen FC Schalke 04 und das letzte Heimspiel gegen Hertha BSC wie geplant stattfinden werden. Die Suche nach L\u00f6sungen und Ma\u00dfnahmen l\u00e4uft auf Hochtouren, um den Zuschauern die geplanten Partien bieten zu k\u00f6nnen.

Kommentar hinterlassen