Osnabrück darf wieder gegen Hertha an der Bremer Brücke spielen

osnabruck darf wieder gegen hertha an der bremer brucke spielen

Der VfL Osnabr\u00fcck darf wieder das Heimspiel gegen Hertha BSC vor eigenem Publikum austragen, nachdem zun\u00e4chst eine Nutzungsuntersagung aufgrund von M\u00e4ngeln an der Dachkonstruktion erlassen wurde.

Die Stadt Osnabr\u00fcck hat Teile der Nutzungsuntersagung zur\u00fcckgenommen, sodass das Heimspiel gegen Hertha BSC wie geplant im eigenen Stadion stattfinden kann. Es werden Ma\u00dfnahmen ergriffen, um auch die Ostkurve wieder f\u00fcr Zuschauer freizugeben.

Kommentar hinterlassen