Osnabrück darf sich vor vollem Haus verabschieden: Dach der Ostkurve abgetragen

osnabruck darf sich vor vollem haus verabschieden dach der ostkurve abgetragen

Der VfL Osnabr\u00fcck kann vor einer ausverkauften Bremer Br\u00fccke sein letztes Heimspiel bestreiten. Trotz des Abstiegs aus der 2. Liga ist die Stimmung unter den Fans hoffnungsvoll und die Vorfreude auf das finale Heimspiel gegen Hertha BSC gro\u00df. Dies wurde durch die Durchf\u00fchrung von Sicherungsma\u00dfnahmen am besch\u00e4digten Stadiondach mit gr\u00f6\u00dfter Anstrengung m\u00f6glich gemacht. Vor dem vorherigen Heimspiel gegen den FC Schalke 04 musste die Begegnung aufgrund des besch\u00e4digten Stadiondachs verlegt werden, doch nun sind alle Trib\u00fcnen f\u00fcr das finale Heimspiel zugelassen. Die emotionale Bedeutung dieses Spiels, trotz des Abstiegs, ist f\u00fcr Verein und Fans gleicherma\u00dfen sp\u00fcrbar. Der stimmungsvolle Abschied aus der 2. Liga wird mit gro\u00dfer Dankbarkeit an die Stadt Osnabr\u00fcck zelebriert.

Kommentar hinterlassen