Gözüsirin bleibt Drittliga-Profi: Von Lübeck nach Wiesbaden

gozusirin bleibt drittliga profi von lubeck nach wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden plant ehrgeizig den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga nach dem Abstieg. In diesem Zuge präsentierten sie ihren neuesten Zugang Tarik Gözüsirin, der vom VfB Lübeck kommt. Gözüsirin wird für seine Dynamik, technischen Fähigkeiten und beeindruckende Laufstärke gelobt. Als direkter Anteil an 13 Toren in der letzten Saison hat der gebürtige Berliner bereits seine Qualität bewiesen.

Der talentierte Spieler ist bereits der zweite Neuzugang des SV Wehen Wiesbaden seit dem Abstieg aus der 2. Bundesliga. Seine erfolgreiche Zeit beim VfB Lübeck in der 3. Liga, mit 13 Torbeteiligungen, macht ihn zu einem vielversprechenden Zugang für das Team. Die Verantwortlichen des SVWW zeigen sich begeistert von Gözüsirins Leistungen und Fähigkeiten, die das Team stärken sollen.

Voller Motivation und Ehrgeiz ist Gözüsirin entschlossen, seine Leistungen zu bestätigen und sich weiterzuentwickeln. Seine positiven Eindrücke vom SV Wehen Wiesbaden, die er durch Freundschaften mit anderen Spielern gewonnen hat, machen den Einstieg leichter. Mit großen Erwartungen seitens des Vereins und persönlichem Engagement will Gözüsirin einen maßgeblichen Beitrag zum angestrebten Wiederaufstieg leisten.

Kommentar hinterlassen