Hoffenheim genießt Ruhe dank Qualifikation für Europa

hoffenheim geniesst ruhe dank qualifikation fur europa

Die Zukunft von Sportgesch\u00e4ftsf\u00fchrer Alexander Rosen in Hoffenheim war k\u00fcrzlich Gegenstand von Diskussionen, aber mit der Qualifikation f\u00fcr das internationale Gesch\u00e4ft scheint vorerst Ruhe eingekehrt zu sein. Ein m\u00f6glicher Nachfolge-Kandidat hat abgesagt, und Rosen hat mit einer tollen Saisonendperformance die Europa-Qualifikation f\u00fcr die TSG Hoffenheim geschafft.

– Alexander Rosen ist bis Ende Juni 2025 an den Klub gebunden

– Die Qualifikation f\u00fcr Europa wurde mit sieben Z\u00e4hlern aus drei Partien erreicht, darunter einem 4:2-Sieg \u00fcber den FC Bayern

Andreas Schicker von Sturm Graz hat abgesagt und bleibt bei seinem Verein

Schicker hat mit dem SK Sturm die Vorherrschaft von Serienmeister RB Salzburg durchbrochen und startet in der kommenden Saison in der Champions League

– Schicker’s Vertrag l\u00e4uft bis Ende Juni 2026

Mit der Qualifikation f\u00fcr Europa scheint Alexander Rosen vorerst gesichert, und der m\u00f6gliche Nachfolge-Kandidat hat abgesagt. Andreas Schicker bleibt bei Sturm Graz und hat mit dem Verein beachtliche Erfolge erreicht, darunter die Qualifikation f\u00fcr die Champions League.

Kommentar hinterlassen