Trainerteam um Döring soll SVWW vor Abstieg bis Saisonende bewahren

trainerteam um doring soll svww vor abstieg bis saisonende bewahren

Der SV Wehen Wiesbaden reagiert auf die sportliche Krise und den Abstiegskampf in der 3. Liga mit einem neuen Trainerteam. Nach der Freistellung von Trainer Markus Kauczinski hat der Verein bekanntgegeben, dass Co-Trainer Nils Döring die Verantwortung für den Rest der Saison übernehmen wird. Döring soll den SV Wehen Wiesbaden zum Klassenerhalt führen und wird dabei von weiteren Trainern unterstützt.

Die Entscheidung kommt nach einer Serie von vier Niederlagen aus den letzten fünf Spielen. Der Verein befindet sich aktuell auf dem Relegationsrang 16 und steht vor einer schweren Restsaison. Die Verantwortlichen sind jedoch zuversichtlich, dass das interne Trainerteam um Döring die nötige Stabilität und Motivation bringt, um den Abstieg zu vermeiden.

Das neue Trainerteam setzt sich aus Co-Trainer Giuliano Modica, Torwart-Trainer Marjan Petkovic und Spiel-Analyst Phil Weimer zusammen. Zudem wird Vereinslegende Alf Mintzel als weiterer Co-Trainer für den Rest der Saison hinzugezogen. Geschäftsführer Nico Schäfer äußerte sich positiv zur internen Lösung und ist überzeugt, dass diese zum Klassenerhalt führen wird.

In einer ersten Reaktion betonte Nils Döring die Qualitäten der Mannschaft und zeigte sich optimistisch bezüglich des Klassenerhalts. Er rief zu einem gemeinsamen Vorgehen und zur Unterstützung der Fans auf, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Kommentar hinterlassen