SVS verabschiedet Quintett: Diekmeier, Hennings und weitere Spieler gehen

svs verabschiedet quintett diekmeier hennings und weitere spieler gehen

Der SV Sandhausen bereitet sich intensiv auf die kommende Saison in der 3. Liga vor und nimmt Abschied von fünf Spielern, darunter prominente Namen. Nachdem der sofortige Wiederaufstieg in die 2. Liga verpasst wurde, richtet sich der Fokus des Vereins auf eine erfolgreiche Spielzeit in der 3. Liga.

Zu den prominenten Abgängen zählen Dennis Diekmeier, Rouwen Hennings, Yassin Ben Balla, Daniel Klein und Lucas Laux. Dennis Diekmeier, ein langjähriges Mitglied des Vereins, beendet seine aktive Karriere. Rouwen Hennings sah sich mit Verletzungsproblemen konfrontiert und konnte die Erwartungen nicht vollständig erfüllen.

Im zentralen Mittelfeld zählte Yassin Ben Balla zu den Stammkräften des Teams, während Daniel Klein leihweise zum SV Sandhausen kam und nun zum FC Augsburg zurückkehrt. Lucas Laux, der von einer schweren Verletzung geplagt war, wird zu seinem Stammverein Mainz zurückkehren.

Der SV Sandhausen sieht sich nun der Herausforderung gegenüber, den Verlust dieser Schlüsselspieler zu kompensieren. Das Ende der beeindruckenden Serie von 51 Spielen ohne Niederlage wurde verzeichnet, und der Verein befindet sich auf der Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Saison.

Kommentar hinterlassen