SVS holt Schikora an den Hardtwald: Werden Stabilität erhalten

svs holt schikora an den hardtwald werden stabilitat erhalten

Der SV Sandhausen präsentiert Marco Schikora als siebten Neuzugang für die kommende Saison. Der erfahrene Sechser wechselt von Erzgebirge Aue zum SV Sandhausen, um mit defensiver Stärke und Führungsqualitäten zu helfen.

Marco Schikora, 29 Jahre alt, war ein Schlüsselspieler bei FSV Zwickau und Erzgebirge Aue. In der letzten Saison bestritt er 39 Pflichtspiele für Aue. Seine fußballerische Ausbildung erhielt er beim TSV Havelse und er spielte unter anderem für Viktoria Berlin und Kickers Offenbach. Sandhausen sieht in ihm den gesuchten Spielertyp.

Der Wechsel von Marco Schikora zum SV Sandhausen wird als bedeutender Schritt für die Stabilität des Teams angesehen. Intern wird er für seine defensiven Qualitäten, Mentalität und Führungsstärke geschätzt. Die Zusammenarbeit zwischen Schikora und dem Trainer- und Management-Team ist vielversprechend, und hohe Erwartungen werden an ihn gestellt.

Kommentar hinterlassen