Will überzeugt mit Kopf und Herz: Wechsel nach Darmstadt

will uberzeugt mit kopf und herz wechsel nach darmstadt

Der ablösefreie Wechsel von Paul Will von Dynamo Dresden zum SV Darmstadt 98 sorgt für Aufsehen in der Fußballwelt. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wird die Lilien im defensiven Mittelfeld verstärken und verspricht Stabilität und Leidenschaft auf dem Spielfeld.

Will ist der dritte Sommer-Neuzugang der Lilien, der aus der 3. Liga kommt. Sein Wechsel unterstreicht die Ambitionen des SV Darmstadt 98, zur neuen Saison mit hochkarätigen Spielern an den Start zu gehen.

Paul Will spielte insgesamt 126 Pflichtspiele für Dynamo Dresden in der 2. und 3. Liga sowie im DFB-Pokal. In der vergangenen Saison absolvierte er 37 Einsätze in der 3. Liga und erzielte dabei zwei Tore. Sein herausragender kicker-Notenschnitt von 3,18 zeigt, dass er zu den Leistungsträgern seines Teams gehörte.

Als gebürtiger Hesse freut sich Will besonders auf die Heimspiele bei SV Darmstadt 98. Sein Einsatz und seine Spielintelligenz machen ihn laut Expertenmeinungen zu einem vielversprechenden Neuzugang, der die Mannschaft mit Stabilität und Leidenschaft bereichern wird.

Kommentar hinterlassen