Fürth sichert sich das Kölner Talent Wagner

furth sichert sich das kolner talent wagner

Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat das Kölner Talent Matti Wagner verpflichtet und muss keine Ablöse für den 18-Jährigen bezahlen. Wagner hat in Fürth seinen ersten Profivertrag bis 2027 unterschrieben. Die Verantwortlichen sind zuversichtlich, dass er gut in die 2. Liga hineinwachsen kann, da er bereits Erfahrung in der Junioren-Bundesliga und der Regionalliga gesammelt hat. Der Trainer und Geschäftsführer sehen in Wagner einen jungen, hungrigen Spieler, der als echte Option geplant wird. Er kennt die klassische Linksverteidigerposition und die linke Außenbahn in einem Dreierketten-System, was ihn besonders interessant macht. Außerdem freut er sich auf die neue Herausforderung und sieht in anderen jungen Spielern des Vereins Vorbilder für seine eigene Entwicklung.

Greuther Fürth hat das Kölner Talent Matti Wagner verpflichtet, ohne eine Ablösesumme zahlen zu müssen, da Wagners Vertrag beim 1. FC Köln ausläuft. Der 18-Jährige hat seinen ersten Profivertrag bei Fürth bis 2027 unterzeichnet. Mit Erfahrungen in der Junioren-Bundesliga und zehn Regionalliga-Spielen gilt er als vielversprechende Verstärkung für das Team. Trainer und Geschäftsführer sind zuversichtlich, dass er sich gut in die 2. Liga integrieren kann und planen mit ihm als echte Option. Der vielseitige Spieler kennt verschiedene Positionen und Systeme, was ihn besonders interessant macht für die Planungen des Vereins. Er zeigt sich motiviert und sieht in anderen jungen Spielern des Vereins Vorbilder für seine eigene Entwicklung.

Kommentar hinterlassen