Verletzter Gruber muss operiert werden: Saison-Aus droht

verletzter gruber muss operiert werden saison aus droht

Fabio Gruber, Stürmer des SC Verl, hat sich im Landespokalfinale eine schwere Gesichtsverletzung zugezogen und wird voraussichtlich für den Rest der Saison ausfallen. Der 26-jährige, der in dieser Saison vom FC Augsburg zum SC Verl gewechselt war, erlitt mehrere Gesichtsfrakturen und wird operiert werden müssen. Dies bedeutet, dass er beim Endspiel des Landespokals fehlen wird, obwohl sein Team erfolgreich das Halbfinale gemeistert hat.

Gruber, der sich in der 3. Liga einen Stammplatz erkämpft hatte, wird eine wichtige Stütze für den SC Verl verlieren. Sein Ausfall wird große Auswirkungen auf die Mannschaft haben, die ohne ihn im Endspiel antreten muss. Fans und Vereinsmitglieder hoffen, dass Gruber sich vollständig erholt und in der nächsten Saison wieder auf dem Platz stehen kann.

Kommentar hinterlassen