Rekordzuschauer in der 3. Liga

rekordzuschauer in der 3 liga

In der 3. Liga wurde ein neuer Zuschauerrekord aufgestellt, als sieben Vereine eine fünfstellige Zuschauerzahl verzeichneten. Insgesamt strömten beeindruckende 3,31 Millionen Fans zu den Spielen der 3. Liga, was einen durchschnittlichen Anhang von 9761 Anhängern pro Spiel ergibt.

Die Zuschauerstatistik wird von Dynamo Dresden angeführt, obwohl ihr angestrebter Aufstieg auf der Kippe steht. Dynamo Dresden erreichte eine beeindruckende Auslastung von 88% und verzeichnete durchschnittlich 28.637 Zuschauer pro Heimspiel.

Obwohl ein Spieltagsrekord knapp verpasst wurde, sowie die Saison-Bestmarke von 2015/2016, zeigt dieser Zuschauerzuspruch die immense Beliebtheit und Spannung in der 3. Liga. Besonders bemerkenswert ist der hohe Zuschauerzuspruch bei sieben Vereinen, die diese Entwicklung vorantreiben. Allerdings sind manche Vereine, wie Dynamo Dresden, die sich um den angestrebten Aufstieg bemühen, von dieser Entwicklung betroffen.

Kommentar hinterlassen