Vorzeitige Vertragsverlängerung von Leipzig-Keeper Gulacsi

vorzeitige vertragsverlangerung von leipzig keeper gulacsi

RB Leipzig hat vorzeitig den Vertrag mit Torhüter Peter Gulacsi bis 2026 verlängert. Gulacsi kam 2015 zu RB Leipzig und konnte mit dem Team 2022 und 2023 den DFB-Pokal gewinnen. Diese Verlängerung zeigt, dass Gulacsi eine wichtige Rolle in der Kaderplanung des Vereins spielt.

Der belgische Torhüter Maarten Vandevoordt wird ab Juli seinen Dienst in Leipzig antreten, was die Konkurrenzsituation im Tor weiter verstärkt. Die Verlängerung von Gulacsis Vertrag wirkt sich auch auf Janis Blaswich aus, dessen Perspektiven sich durch diese Entscheidung verschlechtern. Blaswich befindet sich derzeit im Urlaub und denkt über seine Zukunft bei den Sachsen nach. Es ist davon auszugehen, dass er sich neu orientieren könnte, um bessere Chancen zu haben.

Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Vertragsverlängerung von Gulacsi maßgebliche Auswirkungen auf die Zukunft von Janis Blaswich bei RB Leipzig hat, was die Diskussion über die Torhüter-Position in Leipzig weiter anheizt.

Kommentar hinterlassen