Duisburg stellt einen alten Bekannten als neuen Trainer vor: Hirsch

duisburg stellt einen alten bekannten als neuen trainer vor hirsch

Der MSV Duisburg hat nach dem Abstieg in die Regionalliga einen neuen Cheftrainer vorgestellt. Dietmar Hirsch, ein ehemaliger Spieler des MSV Duisburg, wird die Mannschaft in der kommenden Saison trainieren. Hirsch war zuvor Spieler bei den Zebras und kommt aus Bocholt. Er hat eine lange Karriere als Spieler hinter sich und war Teil der Mannschaft, die 1997/98 im DFB-Pokal-Finale stand. MSV-Geschäftsführer Michael Preetz hebt Hirschs erfolgreiche Saison mit dem 1. FC Bocholt hervor und betont, dass Hirsch für aktiven und intensiven Fußball steht. Er soll eine Aufbruchsstimmung schaffen und den Verein in der kommenden Saison trainieren.

Die Verantwortlichen des MSV Duisburg sind überzeugt, dass Dietmar Hirsch die richtige Wahl für die kommende Saison ist und hoffen auf einen Neuaufbau unter seiner Leitung. Hirsch selbst freut sich, wieder für den MSV tätig zu sein und betont sein Engagement für eine positive Veränderung im Verein.

Kommentar hinterlassen