Dudziak verlängert um ein Jahr: Hertha noch lange nicht fertig

dudziak verlangert um ein jahr hertha noch lange nicht fertig

Jeremy Dudziak hat seinen Vertrag mit Hertha BSC um ein weiteres Jahr verlängert. Die Vereinbarung erstreckt sich nun bis 2025. Trotz einer Fußblessur, die ihn in der vergangenen Saison beeinträchtigte, konnte Dudziak in 15 Pflichtspielen überzeugen. Der Allrounder zeigte seine Flexibilität, indem er sowohl links hinten in der Verteidigung als auch im zentralen Mittelfeld spielte.

Herthas Sportdirektor lobte Dudziaks fußballerische Qualitäten und betonte seine wertvollen Leistungen auf dem Rasen. Dudziak selbst äußerte seine Bereitschaft, in Berlin zu bleiben, und äußerte große Pläne für die Zukunft von sich und dem Klub. Er freut sich darauf, weiterhin für Hertha BSC zu spielen und betonte, dass er sich im Verein und in der Stadt wohl fühlt.

Während Dudziak also seine Treue zu Hertha BSC unterstreicht, bleibt die Zukunft von Haris Tabakovic noch unklar. Es wird darüber nachgedacht, den Vertrag des Spielers anzupassen, und es ist offen, ob er ebenfalls bei Hertha BSC bleiben wird. Trotzdem will Dudziak gemeinsam mit dem Klub seine zukünftigen Pläne realisieren und zeigt sich hoch motiviert, weiterhin für Hertha BSC zu spielen.

Kommentar hinterlassen