Hansa holt Lebeau in der Hoffnung auf Technik, Tempo und Kreativität

hansa holt lebeau in der hoffnung auf technik tempo und kreativitat

Der französische Fußballspieler Adrien Lebeau wechselt von der Ligue 1 zu Hansa Rostock in die 3. Liga. Seine Erfahrung aus der französischen Top-Liga und seine Flexibilität als Offensivspieler machen ihn zu einer vielversprechenden Verstärkung für das Team.

Lebeau, der von Stade Brest zu Hansa Rostock gewechselt ist, kann auf beiden Flügeln und im Zentrum spielen. Mit 39 Drittliga-Einsätzen, 5 Toren und 6 Vorlagen für Waldhof Mannheim bringt er bereits Erfahrung aus der 3. Liga mit.

Seine guten Eindrücke von Hansa Rostock, die er durch Gespräche mit ehemaligen Teamkameraden gewonnen hat, zeigen seine Motivation und Vorfreude auf die neue Herausforderung. Die Rückkehr in die deutsche 3. Liga ist für Lebeau eine spannende Möglichkeit, sein Können unter Beweis zu stellen und das Team von Hansa Rostock zu bereichern.

Kommentar hinterlassen