Knight wird Hannovers erster Neuzugang: Typisch britischer Innenverteidiger

knight wird hannovers erster neuzugang typisch britischer innenverteidiger

Josh Knight ist der erste Sommer-Neuzugang von Hannover 96. Der englische Verteidiger kommt ablösefrei von Petersborough United und hat einen Vertrag bis 2026 mit Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet.

Josh Knight wechselt von Petersborough United zu Hannover 96, wo er einen Vertrag bis 2026 mit der Möglichkeit auf Verlängerung unterzeichnet hat. Der ehemalige Spieler der Premier League, League One und Championship bringt vielseitige Erfahrung mit: Er kann als Innenverteidiger, rechter Verteidiger oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. In der vergangenen Saison bestritt er 43 von 46 Spielen für Petersborough und gewann mit dem Team die EFL-Trophy. Der Vertragsabschluss erfolgte nach Knights Besuch eines Heimspiels von Hannover 96.

Der erste Neuzugang, Josh Knight, wird bei Hannover 96 mit seiner Erfahrung und seinem Spielstil für Verstärkung in der kommenden Saison sorgen. Als kompletter Innenverteidiger mit starker Zweikampfführung und gutem Spielaufbau wird er als wichtige Ergänzung des Teams angesehen.

Kommentar hinterlassen