HSV verkündet drei Abschiede – Benes hat noch Zeit

hsv verkundet drei abschiede benes hat noch zeit

Der Hamburger SV hat bekannt gegeben, dass drei Spieler den Verein verlassen werden. Ignace van der Brempt, Masaya Okugawa und Stephan Ambrosius werden in der kommenden Saison nicht mehr im blau-weißen Trikot auflaufen. Gleichzeitig gibt es Unsicherheit über die Zukunft von Dennis Hadzikadunic und Lukasz Poreba. Des Weiteren stehen Sportvorstand Jonas Boldt und Trainer Steffen Baumgart vor wichtigen Entscheidungen, die die Zukunft des Vereins maßgeblich beeinflussen könnten. Torschützenkönig Robert Glatzel überlegt, aus seinem Vertrag auszusteigen, während auch die Zukunft von Laszlo Benes und seine Ausstiegsklausel ungewiss ist.

Es wird erwartet, dass es in diesem Sommer weitere Personalentscheidungen beim HSV geben wird. Sowohl bei den verbleibenden Leihspielern als auch bei den Schlüsselpersonen wie Sportvorstand und Trainer bleiben die Zukunftsaussichten vorerst unsicher.

Kommentar hinterlassen