Lofolomo wechselt nach Köln zur Viktoria: Wie Heimkommen

lofolomo wechselt nach koln zur viktoria wie heimkommen

Der Wechsel von Enrique Lofolomo vom Halleschen FC zur Viktoria Köln sorgt für Aufsehen in der Fußballwelt. Der Defensiv-Allrounder bringt seine Erfahrung aus der Regionalliga West und einer Drittliga-Saison mit nach Köln, um das Team zu verstärken. Als ‚Mentalitätsspieler‘ bekannt, wird Lofolomo von Viktoria Köln als wichtiger Leistungsträger gesehen.

Ursprünglich aus Heinsberg, NRW, stammt Lofolomo aus der Region und bezeichnet seinen Wechsel nach Köln als ein echtes ‚Heimkommen‘. Der Spieler hatte bereits Erfahrungen bei Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach gesammelt, bevor er beim Halle FC eine starke Leistung zeigte. Mit 25 Einsätzen, 3 Toren, 2 Assists und einem kicker-Notenschnitt von 3,64 hinterlässt Lofolomo einen bleibenden Eindruck.

Die Verpflichtung von Lofolomo wird von Viktoria Köln als wichtiger Schritt zur Stärkung der Defensive angesehen. Der Verein hofft, dass der Neuzugang nicht nur sportlich, sondern auch persönlich in Köln wachsen wird. Lofolomo selbst ist motiviert, sich weiterzuentwickeln und freut sich auf die Herausforderungen, die in Köln auf ihn warten.

Kommentar hinterlassen