Köln holt die El-Mala-Brüder an Bord

koln holt die el mala bruder an bord

Der 1. FC Köln hat einen bedeutenden Schritt in der Spielerentwicklung getan, indem er die Brüder Malek und Said El Mala von Viktoria Köln verpflichtet hat. Die beiden vielversprechenden Talente werden vorerst weiterhin bei Viktoria Köln spielen, bevor sie an den 1. FC Köln ausgeliehen werden.

Malek El Mala hat bereits in der 3. Liga gespielt und sein Bruder Said konnte bereits Profierfahrung sammeln. Mit ihren Erfahrungen und ihrem Talent aus den deutschen Jugendnationalmannschaften haben sie gute Voraussetzungen, um sich im Profifußball zu etablieren.

Die Verpflichtung der Brüder El Mala betont das Engagement des 1. FC Köln im Bereich Spielerentwicklung und gezielte Förderung von jungen Talenten. Die Entscheidung, die Spieler zunächst an Viktoria Köln zurückzuverleihen, unterstreicht das Bestreben nach kontinuierlicher Spielpraxis und langfristiger Entwicklung im Profifußball.

Kommentar hinterlassen