Schalke bestätigt Abschied von Quartett, darunter Ouwejan

schalke bestatigt abschied von quartett darunter ouwejan

Der FC Schalke 04 plant die kommende Spielzeit und kündigt Abgänge von Spielern an, darunter Thomas Ouwejans und Michael Langer.

Dabei hat der Verein bereits mit der ersten Neuverpflichtung für die Saison 2024/25 auf sich aufmerksam gemacht. Der 21-jährige Anton Donkor wird in der kommenden Saison das blau-weiße Trikot tragen.

Abgänge gibt es jedoch auch zu vermelden. Thomas Ouwejan, Matthias Brunner, Besar Halimi, Jannis van der Sloot und Michael Langer werden den Verein verlassen. Ouwejan, der in der laufenden Spielzeit 28 Einsätze verzeichnen konnte, wird ebenso wie seine Kollegen mit warmen Worten verabschiedet. Während Brunner als Stammspieler den erneuten Abstieg nicht verhindern konnte, kam Besar Halimi in seinem letzten Vertragsjahr als Leihrückkehrer nicht mehr zum Einsatz. Die Zukunft von Jannis van der Sloot ist noch unsicher, während der 39-jährige Schlussmann Michael Langer nach sieben Jahren den Verein verlassen wird.

Kommentar hinterlassen