Matriciani und zwei weitere Spieler verlassen Schalke – Enttäuschung bei Büskens

matriciani und zwei weitere spieler verlassen schalke enttauschung bei buskens

Die Verantwortlichen des FC Schalke 04 haben w\u00e4hrend eines Mannschaftsfr\u00fchst\u00fccks drei Spielern, darunter Henning Matriciani, Tobias Mohr und Lino Tempelmann, das Ende ihrer Zeit bei S04 nahegelegt. Auch Co-Trainer Mike B\u00fcskens erfuhr an diesem Tag von seiner Entlassung und \u00e4u\u00dferte sein Unverst\u00e4ndnis \u00fcber die Art der Kommunikation.

Trotz des 0:2 in F\u00fcrth endete die Saison f\u00fcr Schalke 04 glimpflich, da der Klassenerhalt fr\u00fchzeitig feststand und das Team auf Rang zehn landete. Wichtige Spieler wie Ralf F\u00e4hrmann, Timo Baumgartl und Dominick Drexler stehen ebenfalls vor dem Aus. Mike B\u00fcskens \u00e4u\u00dferte seine Entt\u00e4uschung \u00fcber das Ende seiner Zeit als Co-Trainer und reflektierte die Arbeit mit den jungen Spielern.

Kommentar hinterlassen