Energie-Topstürmer Heike wechselt willensstark zu Ingolstadt

energie topsturmer heike wechselt willensstark zu ingolstadt

Der talentierte St\u00fcrmer Tim Heike verl\u00e4sst den Verein Energie Cottbus und schlie\u00dft sich dem FC Ingolstadt in der 3. Liga an. Seine Leistungen w\u00e4hrend der abgelaufenen Regionalliga-Saison waren beeindruckend, wobei er an 24 Toren beteiligt war. Mit 21 erzielten Treffern und drei Vorlagen in 33 Partien zeigte Heike seine herausragende Torgef\u00e4hrlichkeit. Der Vereinswechsel von Tim Heike zum FC Ingolstadt erfolgt abl\u00f6sefrei und wird von den Verantwortlichen als gro\u00dfer Fang gefeiert. Der agile St\u00fcrmer, der sowohl durch sein Tempo als auch durch seine Kaltschn\u00e4uzigkeit \u00fcberzeugt, soll eine wichtige Verst\u00e4rkung im Angriff f\u00fcr den FC Ingolstadt darstellen. Dar\u00fcber hinaus freut sich der Verein auf die bevorstehende Saison in der 3. Liga und ist optimistisch, dass Tim Heike ma\u00dfgeblich dazu beitragen wird. Nicht zuletzt macht sich Heikes Ausbildung bei Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg bemerkbar, was ihn zu einer vielversprechenden Bereicherung f\u00fcr den FC Ingolstadt macht.

Kommentar hinterlassen