Augsburg verpflichtet Kroatiens Nationalkeeper Labrovic bis 2029

augsburg verpflichtet kroatiens nationalkeeper labrovic bis 2029

Der FC Augsburg hat einen entscheidenden Transfer getätigt, um seine Torhüterposition zu stärken. Nediljko Labrovic, der kroatische Nationaltorhüter, wechselt vom HNK Rijeka zum FC Augsburg. Ein langfristiger Vertrag bis 2029 wurde zwischen Labrovic und dem Verein unterzeichnet. Die Ablösesumme für diese vielversprechende Verpflichtung beläuft sich auf etwa 2,5 Millionen Euro.

Labrovic wird als talentiert, dynamisch und erfahren beschrieben, was durch seine 18 zu null Spiele in der vergangenen Saison unterstrichen wird. Seine Leistungen haben ihn sogar in den EM-Kader Kroatiens katapultiert. Der Torhüter betont die ehrgeizigen Ziele des FC Augsburg als Bundesliga-Klub und freut sich auf die neue Herausforderung.

Die Verpflichtung von Labrovic schafft eine spannende Konkurrenzsituation mit dem Stammtorhüter Finn Dahmen und verspricht eine starke Torwart-Riege für den FC Augsburg. Die Fans können gespannt sein auf die Leistungen von Labrovic in der Bundesliga und bei der Vorbereitung auf die Europameisterschaft.

Kommentar hinterlassen