Bornschein verlässt Fürth II: Ein Kind des Ostens wechselt nach Aue

bornschein verlasst furth ii ein kind des ostens wechselt nach aue

Der FC Erzgebirge Aue pr%C3%A4sentiert Ricky Bornschein als seinen ersten Sommer-Neuzugang. Der 24-j%C3%A4hrige Mittelst%C3%BCrmer kommt aus F%C3%BCrth und wird ab n%C3%A4chster Saison f%C3%BCr den FCE spielen. Bornschein ist bekannt f%C3%BCr seine Torgef%C3%A4hrlichkeit und seine Entwicklung als physisch starker Angreifer wird angestrebt.

Transfers des FC Erzgebirge Aue, Verpflichtung von Ricky Bornschein, Torgef%C3%A4hrlichkeit des Mittelst%C3%BCrmers, Pers%C3%B6nlicher Karrierelauf von Bornschein

Wichtige Details und Fakten: Ricky Bornschein ist 24 Jahre alt, 1,93 Meter gro%C3%9F und kommt aus F%C3%BCrth. In der laufenden Saison hat er 16 Treffer und 5 direkte Torvorlagen in der Regionalliga Bayern erzielt. Bornschein hat noch nie ein Nachwuchsleistungszentrum besucht und ist %C3%BCber Verbandsligist SV Blau-Wei%C3%9F Zorbau nach F%C3%BCrth gelangt. Er hat sich bewusst f%C3%BCr den FC Erzgebirge Aue entschieden und m%C3%B6chte erfolgreich sein und sich einer neuen Herausforderung auf Drittliga-Niveau stellen.

Schlussfolgerungen und Meinungen: Der FC Erzgebirge Aue stellt mit der Verpflichtung von Ricky Bornschein eine vielversprechende Personalie vor, die die Offensivabteilung verst%C3%A4rken wird. Bornschein bringt Torgef%C3%A4hrlichkeit, physische St%C3%A4rke und eine motivierte Einstellung mit, die ihm dabei helfen werden, sich auf Drittliga-Niveau erfolgreich zu etablieren.

Kommentar hinterlassen