Rode und Hasebe gebührend verabschiedet: Eintracht Frankfurt zeigt sich dankbar

rode und hasebe gebuhrend verabschiedet eintracht frankfurt zeigt sich dankbar

Die Fußballer Makoto Hasebe und Sebastian Rode wurden am Samstag bei einem Spiel von Eintracht Frankfurt gebührend verabschiedet. Es wurden ihre Karriere-Highlights gezeigt und beiden wurde eine lebenslange Mitgliedschaft bei der Eintracht zugesagt. Das Spiel gegen RB Leipzig endete 2:2, und die Eintracht sicherte sich Rang sechs und mindestens die Teilnahme an der Europa League. Makoto Hasebe und Sebastian Rode haben zusammen 580 Pflichtspiele für die Eintracht bestritten. Das Spiel endete 2:2. Die Eintracht sicherte sich Rang sechs in der Liga. Bei einem Sieg von Borussia Dortmund im Champions-League-Finale könnte die Eintracht sogar in der Königsklasse starten.

Sebastian Rode und Makoto Hasebe drehten nach dem Spiel eine Ehrenrunde und wurden von den Fans gefeiert. Beide Fußballer äußerten sich dankbar über ihre Zeit bei der Eintracht und freuten sich über die Abschiedsfeier und die Unterstützung der Fans.

Kommentar hinterlassen