RWE-Kapitän Sapina zieht von Essen nach Dresden um

rwe kapitan sapina zieht von essen nach dresden um

Der Kapitän von Rot-Weiss Essen, Vinko Sapina, verlässt seinen langjährigen Verein, um sich dem direkten Konkurrenten SG Dynamo Dresden anzuschließen. Der 28-jährige defensive Mittelfeldspieler, der erst in der letzten Saison zum Kapitän von RWE ernannt wurde, hat den Wechsel aus eigenem Wunsch vollzogen. Sapina, der in 29 Einsätzen der 3. Liga drei Tore erzielte und drei weitere vorbereitete, wird nun die Ambitionen von Dynamo Dresden unterstützen, in die 2. Bundesliga aufzusteigen. In der vergangenen Saison waren Dynamo Dresden und RWE nur drei Punkte voneinander entfernt, was Sapinas Wechsel umso bemerkenswerter macht.

Der Transfer Sapinas zu Dynamo Dresden markiert einen schmerzhaften Verlust für Rot-Weiss Essen, da er als wichtige Stammkraft und Kapitän fungierte. Seine Leistungen auf dem Spielfeld machten ihn zu einer zentralen Figur im Team von RWE. Mit diesem Schritt zeigt Sapina seinen Ehrgeiz, in einer neuen Umgebung neue Ziele zu verfolgen und seinen Beitrag zum sportlichen Erfolg von Dynamo Dresden zu leisten.

Kommentar hinterlassen