Bielefeld bindet Schneider als gesetzten Innenverteidiger

bielefeld bindet schneider als gesetzten innenverteidiger

Leon Schneider hat sich in der laufenden Saison einen Stammplatz in der Abwehr von Arminia Bielefeld erkämpft und seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Sowohl in der Liga als auch in den Pokalwettbewerben hat er wichtige Spiele bestritten und dabei gute Leistungen gezeigt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat Leon Schneider sich insgesamt in 28 Startelf-Einsätzen einen Stammplatz erkämpft und dabei gute Leistungen gezeigt. Seine Leistungen in der Abwehr haben maßgeblich dazu beigetragen, dass die Mannschaft in der Rückrunde nur 17 Gegentore kassiert hat. Zudem hat er seinen Vertrag vorzeitig verlängert, ohne Laufzeitangabe des Vereins.

Leon Schneider ist auch in den Pokalwettbewerben gesetzt und steht mit dem Team im Finale des Westfalenpokals. Diese Leistungen zeigen seine Wichtigkeit für das Team und seine Fähigkeit, unter Druck gute Leistungen zu erbringen.

Schneider fühlt sich in Klub und Mannschaft wohl und sieht seine Zukunft bei Arminia Bielefeld. Die Vertragsverlängerung ist für ihn aus voller Überzeugung folgerichtig. Er blickt mit großer Vorfreude auf das Pokalfinale und möchte auch in der Zukunft weitere besondere Erlebnisse auf der Alm haben.

Kommentar hinterlassen