Französisches Talent wird von FCS nach Saarbrücken geholt

franzosisches talent wird von fcs nach saarbrucken geholt

Der 1. FC Saarbrücken hat sich für die kommende Saison mit dem talentierten französischen offensiven Mittelfeldspieler Chafik Gourichy verstärkt. Gourichy wechselt vom Fünftligisten US Thionville nach Saarbrücken und soll das Team in der bevorstehenden Saison stärken.

Gourichy, der in 18 Spielen für US Thionville sieben Tore erzielt hat, war durch seine Leistungen in aller Munde. Der Fünftligist US Thionville hat zudem eine besondere Verbindung zum DFB-Ehrenspielführer Fritz Walter, was die Wechselentscheidung für Gourichy beeinflusst haben könnte.

Der 1. FC Saarbrücken, der nach einer verpassten Aufstiegschance Frust zu verarbeiten hat, sieht in Gourichy einen potenziellen Kaderspieler für die kommende Saison. Gleichzeitig strebt der Verein nach dem Gewinn des Saarlandpokals als Saisonziel an.

Kommentar hinterlassen