Bereichsleiter Sport Strauß tritt aus familiären Gründen zurück

bereichsleiter sport strauss tritt aus familiaren grunden zuruck

Der langjährige Bereichsleiter Sport des 1. FC Heidenheim, Robert Strauß, wird zum 30. Juni aus familiären Gründen von seinem Amt zurücktreten. Mit insgesamt 202 Pflichtspielen für den FCH sowie verschiedenen Funktionen innerhalb des Vereins hat Strauß eine bedeutende Karriere in Heidenheim hinter sich. Seine Entscheidung, mehr Zeit für seine Familie und Kinder zu haben, markiert das Ende seiner engen Bindung an den Verein.

Rückblickend auf seine Zeit beim 1. FC Heidenheim wird Robert Strauß‘ herausragende Karriere und seine vielfältigen Beiträge zum Verein gewürdigt. Vom Spieler über den Assistenten des Vorstands bis hin zum Bereichsleiter Sport – seine Leistungen werden von Vorstandsvorsitzendem Holger Sanwald anerkannt und respektiert.

Robert Strauß‘ Rücktritt bedauert der Verein zutiefst, zeigt jedoch Verständnis und Respekt für seine Entscheidung. Vorübergehend wird Holger Sanwald die Aufgaben von Strauß übernehmen, um die Kontinuität im Bereich Sport zu gewährleisten.

Kommentar hinterlassen